Einsatz: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Fahrzeuge: LF + KDOF

Einsatzdauer: 1,5 Stunden

Mannschaftsstärke: 14

 

Wir wurden am 11.05.2018 um 11:29 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person zur L503 Oberinnviertler Landesstraße Höhe "Wetterkreuz" alarmiert.
Aufgrund einer falschen Angabe wurden um 11:12 Uhr die Feuerwehren Neuhofen, Mehrnbach, Oberholz und Ried zum Gasthaus Alm alarmiert. Aus bislang unbekannten Gründen stießen im Kreuzungsbereich 2 Fahrzeuge frontal zusammen. Es wurden insgesamt 4 Personen verletzt 1 davon wurde im Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Die eingeklemmte Person wurde mit dem Hydraulischen Rettungsgerät befreit und mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Die restlichen Personen wurden mit der Rettung ins Krankenhaus eingeliefert. Während den Aufräumarbeiten wurde eine großräumige Umleitung eingerichtet. Die Unfallfahrzeuge wurden von der Feuerwehr Ried und einem Abschleppunternehmen abtransportiert. Zur Vermessung der Unfallstelle wurde noch der Polizeihubschrauber angefordert, im Anschluss konnte die Einsatzbereitschaft um 12:45 Uhr wieder hergestellt werden.

Schulschlussfest

Am 29.04.2018 fand beim Jodlbauer in Hauping des Schulfschlussfest der Volksschule Neuhofen. Zur Unterhaltung der Kinder gab eine Spielepass, beim dem bei unterschiedlichen Stationen Punkte gesammelt werden konnten. Wir durften mit unserem Löschfahrzeug eine Station stellen. Dabei versuchten die Kinder mittels unserer Löscheinrichtung gezielt Fässer umzuspritzen. Der kurzweilige Nachmittag hat den Kindern und auch unseren Kameraden sichtlich Spaß gemacht.

Danke für die Einladung!